223.885 Wahlberechtigte bereiten sich in Rostock, Landkreis Rostock II für die bevorstehende Wahl des Bundestags vor. So wählt Rostock, Landkreis Rostock II., mit den wichtigen Bundesparteien um SPD, CDU / CSU, FDP, Grüne, Linke und vielen weiteren Parteien. Die Abstimmung bestimmt die Abgeordneten im Deutschen Bundestag für ganze vier Jahre. Nicht nur Informationen zu den neuen Spitzenkandidaten, hier lesen Sie auch immer Prognosen, Trends, Hochrechnungen und aktuelle Zahlen für Ihre Stadt und Ihren Wahlkreis. Der Termin wird von unserem Bundespräsidenten in Zusammenarbeit und Absprache mit der Bundesregierung, ihren Vertretern und den Bundesländern besprochen und festgelegt. Wir begleiten die Wahl mit unserem Wahllog in allen Bundesländern, von Bayern bis Brandenburg mit unserem Blog. Für die relevanten Parteien um SPD, CDU / CSU, Grüne, FDP und Die Linke. Wie auch Freie Wähler, AfD und Die Partei.

Grundsatz und Wahlprogramm der CDU

Die CDU / CSU ist eine renomierte und etablierte Volkspartei der Mitte, schon seit mehr als 50 Jahren ist sie aktiv in den Ländern und im Bund.

Als größere Volkspartei im Bund richtet sich das Wahlprogramm der CDU / CSU im Allgemeinen an alle Schichten und Gruppen im Land.

Die aktuelle Hochrechnung für die CDU / CSU. 35.1% kann die CDU / CSU in Rostock, Landkreis Rostock II für sich

Zusätzliche Informationen zur CDU / CSU und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU.

Prognosen der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) zur Bundestagswahl

Die SPD, bzw die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, ist bundesweit vertreten und auch in vielen Landtagen mit ihren Konzepten für Umweltpolitik, Migrationspolitik und Haushaltspolitik. Die SPD fast gleich viele Mitglieder wie die CDU, durch den überraschenden Antritt von Martin Schulz, bekam sie 2017 extrem viele Mitglieder, weit konstant höher als die der sonstigen Bundesparteien. Mit einem fünf Prozent Plus wird für die Wahl des Bundestags in der Parteizentrale gerechnet. Politisch wieder gegründet in der deutschen Nachkriegszeit vom Oktober 1945. Die Mitglieder der SPD gehören also der absolut ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. Wie steht es um die SPD in der Gunst der Wahlberechtigten? Wie ticken die Wähler hier? Vorhergesagt überzeugt die SPD auf 27.498 Wähler, umgerechnet sind das 18.3% der Wähler in Rostock, Landkreis Rostock II und 19.3% der Zweitstimmen wurden für die SPD in Mecklenburg-Vorpommern abgegeben. Weitere Informationen zur SPD, ebenso auf Wikipedia und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der SPD zur Bundestagswahl

Die Linke: Wahlprogramm und Grundsatz

Gegründet vor mehr als 10 Jahren, durch Vereinigung von SPD-Abspaltung WASG und der aus dem Osten stammendenLinkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke. Wie denken die Menschen in Rostock, Landkreis Rostock II über die Parteien zur Bundestagswahl? Von 223.885 wahlberechtigten Menschen in Rostock, Landkreis Rostock II stimmen 30.7% für die Die Linke. Ausführliche Informationen zur Die Linke.

FDP (Die Liberalen): Wahlprogramm und Grundsatz

Die FDP, oder auch Freie Demokraten, stehen rechts der Mitte . Wie steht es um die FDP in der Wählergunst? Wie denken die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern? Die FDP erreicht in Rostock, Landkreis Rostock II aktuell 1.1% und 1.9% der Zweitstimmen im Wahlkreis von insgesamt 223.885 Wählern. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur FDP.

Trends von Bündnis 90 / Die Grünen Bundestagswahl in Rostock, Landkreis Rostock II

Bündnis 90/Die Grünen stehen für nachhaltige Politik mit durchdachten Inhalten. Die Partei steht nach eigener Aussage mit ihren Inhaltenfür eine ökologische und gerechte Gesellschaft. Von grüner Wirtschaft bis zu Elektroautos. Ein großer inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Politik ist die Umweltpolitik. Projekte wie der Atom Austritt sind bis heute allseits bekannt. Die Grünen setzen insbesondere auf grünes Wirtschaften, nachhaltigen Umweltschutzund ein starkes, solidarisches Europa. Ebenso, wie Gleichberechtigung in der Gesellschaft und die Integration von Flüchtlingen. Regelmäßig gibt es neue Wahlprognosen in Zeitungen. Wie steht es um die Die Grünen? Für die Die Grünen stimmen 11.216 Wähler, umgerechnet sind das 7.5% der Wähler hier in Rostock, Landkreis Rostock II, die ihre Erststimme für die Die Grünen abgegeben werden. Weitere Informationen zur Die Grünen.

Alternative für Deutschland (AfD): Grundsatz und Wahlprogramm in Mecklenburg-Vorpommern

Die Partei AfD, Alternative für Deutschland, hat sich als Gegenbewegung zu dem Euro-Rettungsschirm 2013 gegründet. Die Alternative für Deutschland ist weit rechts von den Unionsparteien verortet, die Partei wird als rechts-populistisch oder vom Rechtspopulismus in ihren Programmen Entscheidungen als beeinflusst eingeordnet. Gleich bei der Europawahl 2014 gewann die Partei erstmals überregionale Mandate. Wie steht es um die AfD in der Gunst der Wähler? Wie steht es um die AfD? 0.0% der Erststimmen kann die AfD in Rostock, Landkreis Rostock II (Mecklenburg-Vorpommern) für sichWeitere Informationen zur AfD und zum aktuellen Wahlprogramm der AfD oder finden Sie mehr über die AfD auf Wikipedia.

Das interessiert die Deutschen in diesem Jahr

Wichtig werden in Mecklenburg-Vorpommern für diese Wahl ua. diese Themen:

  1. Umweltpolitik
  2. Haushaltspolitik
  3. Sicherheitspolitik
  4. Finanzpolitik
  5. Sozialpolitik
  6. Medienpolitik
  7. Rechtspolitik
  8. Außenpolitik
  9. Deutsche Wiedergutmachungspolitik‎

Tendenz für Wahlkreis 14 (Rostock, Landkreis Rostock II) / Statistik

Die Hochrechnung für Wahlkreis 14 (Rostock, Landkreis Rostock II), lesenSie hier die Prognose für Mecklenburg-Vorpommerns wichtigste Stadt Kiel.

Parteien Wähler Prozent
CDU/CSU 52.661 35.1%
Zweitstimme CDU/CSU 57.188 38.1%
SPD 27.498 18.3%
Zweitstimme SPD 29.010 19.3%
Die Grünen 11.216 7.5%
Zweitstimme Die Grünen 9.874 6.6%
FDP 1.606 1.1%
Zweitstimme FDP 2.911 1.9%
Die Linke 46.160 30.7%
Zweitstimme Die Linke 35.792 23.8%
AfD 0 0.0%
Zweitstimme AfD 8.196 5.5%
Die Partei 0 0.0%
Zweitstimme Die Partei 0 0.0%
Freie Wähler 1.385 0.9%
Zweitstimme Freie Wähler 1.109 0.7%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wähler nach Aktivität

Rostock, Landkreis Rostock II Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 223.885 9.9%
Aktive Wähler 152.820 68.3%
Gültige Erststimmen 150.151 98.3%
Gültige Zweitstimmen 150.774 98.7%

Weitere Prognosen über Kiel und Mecklenburg-Vorpommern:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.