180.670 Wähler bereiten sich in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I für die anstehende Wahl des Bundestags vor, wie viele Wähler in diesem Jahr tatsächlich zur Urne wählen gehen bleibt offen. Der Termin einer Bundestagswahl wird vom amtierenden Bundespräsidenten in Zusammenarbeit und Absprache mit den Bundesländern und der Bundesregierung bestimmt. Ihre Tendenzen relevanten Parteien um SPD, CDU / CSU, FDP, Grüne und Die Linke. Genauso AfD, Die Partei und Freie Wähler. Die Abstimmung findet nach Art. 39 des Grundgesetzes grundsätzlich alle vier Jahre im ganzen Land statt. Von Bayern bis Brandenburg haben wir die Trends zur Bundestagswahl. Bei uns gibt es nicht nur Parteiprogramme und Kandidaten, im Blog lesen Sie ebenso immer zuverlässig die Hochrechnungen, Trends, aktuellen Zahlen und Prognosen für Ihren Wahlkreis. Vom Meinungsbild zu genauen Zahlen in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I, mit allen wichtigen Parteien.

Christlich Demokratische Union (CDU): Wahlprogramm und Grundsatz in Brandenburg

Mittlerweile seit 1945 ist die CDU / CSU Volkspartei, zusammen mit ihrer kleineren CSU tritt sie bei Bundestagswahlen auf.

Im Bundestag tritt die CDU / CSU als gemeinsame Fraktion auf.

Wie ticken die Wähler in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I? 33.3% kann die CDU / CSU in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I für sich

Lesen Sie hier mehr zur CDU / CSU, ebenso auf Wikipedia.

Prognosen der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) zur Bundestagswahl

Politisch ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) bundesweit vertreten. Als Partei hat die SPD eine fast gleich viele Parteimitglieder wie die Christlich Demokratische Union. Die Zahl ihrer Mitglieder ist höher als die der sonstigen politischen Bundesparteienim Bundestagswahlkampf. Regelmäßig erscheinen neue Wahlprognosen. Hier ist die aktuelle Hochrechnung für Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I. 29.6% der Erststimmen kann die SPD in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I (Brandenburg) für sich Sie ist eine politische Wiedergründung der deutschen Nachkriegszeit vom Oktober 1945. Familien werden gezielter gefördert in ihren ganz eigenen Entwürfen, nicht nur Singlehaushalte. Mehr Informationen zur SPD und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der SPD.

Die Linke: Grundsatz und Wahlprogramm

Die Linke entstand nicht wie die meisten aus dem Nichts, durch angestrebte Vereinigung von SPD Abspaltung WASG und der aus dem Osten stammendenLinkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke, ihr erstes Grundsatzprogramm wurde erst vier Jahre später verabschiedet. Hier sind die aktuellen Wahlprognosen für Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I. wird die Partei für sich in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I (Brandenburg) gewinnen. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Die Linke, ebenso auf Wikipedia und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der Die Linke

FDP (Freie Demokraten) Fraktion

, der inhaltliche Schwerpunkt der FDP ist der Liberalismus für das Land, den sie schon immer traditionell vertreten hat und vertreten werden wird. Wie steht es um die FDP in der Wählergunst? Die FDP bekommt in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I (Brandenburg) aktuell mit 1.454 Stimmen 1.3% und mit 2.526 Stimmen 2.2% der Zweitstimmen im Wahlkreis von insgesamt 180.670 Wählern. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur FDP.

Die Fraktion von Bündnis 90 / Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich als Partei auf Bundesebene insbesondere mit umweltfreundlicher Politik. Die Partei steht für eine weltoffene und ökologische Gesellschaft, von Integration bis zum Datenschutz. Wie steht es um die Die Grünen? 2.8% kann die Die Grünen in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I (Brandenburg) für sich Lesen Sie hier noch mehr zur Die Grünen.

Alternative für Deutschland (AfD): Grundsatz und Wahlprogramm

Als Gegenbewegung zum Rettungsschirm wurde die Partei AfD wurde am 06. Februar 2013 in Berlin gegründet. Worauf setzt diese Partei? Die Partei und ihre Mitglieder ist rechts verortet. Die Partei wird dementsprechend überwiegend als rechts-populistisch eingeordnet, was auch viele Politiker zu recht kritisch sehen. Hier sind die aktuellen Wahlprognosen für Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I. Für die AfD stimmen 0 Wähler, umgerechnet sind das 0.0% der Bürger hier, die ihre Erststimme für die AfD abgegeben werden. Lesen Sie hier mehr zur AfD und zum aktuellen Wahlprogramm der AfD oder finden Sie mehr über die AfD auf Wikipedia.

Die Themen für die Bundestagswahl

  1. Haushaltspolitik
  2. Gesundheitspolitik
  3. Verkehrspolitik
  4. Wirtschaftspolitik
  5. Kulturpolitik
  6. Sicherheitspolitik
  7. Energiepolitik
  8. Außenpolitik
  9. Rechtspolitik
  10. Europapolitik

Umfragen für Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I)

Die Hochrechnung für Wahlkreis 56 (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I), findenSie hier die Hochrechnung für Brandenburgs bedeutenste Stadt Potsdam.

ParteienWählerProzent
SPD33.29329.6%
Zweitstimme SPD28.48325.3%
CDU/CSU37.52033.3%
Zweitstimme CDU/CSU40.78736.2%
Die Grünen3.1232.8%
Zweitstimme Die Grünen3.9253.5%
FDP1.4541.3%
Zweitstimme FDP2.5262.2%
Die Linke27.17924.1%
Zweitstimme Die Linke25.49622.6%
AfD00.0%
Zweitstimme AfD5.4004.8%
Die Partei00.0%
Zweitstimme Die Partei00.0%
Freie Wähler980.1%
Zweitstimme Freie Wähler8560.8%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wahlbeteiligung in Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland I

Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland IWählerVerhältnis
Wahlberechtigt180.6708.0%
Aktive Wähler114.98863.6%
Gültige Erststimmen112.58297.9%
Gültige Zweitstimmen113.09198.4%

Mehr Prognosen über Potsdam und Brandenburg:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.