Die Bundestagswahl in Nordfriesland, Dithmarschen Nord mit 186.177 Wahlberechtigten steht bevor. In unserem Blog entdecken Sie die Prognosen und Hochrechnungen von Potsdam bis Hannover. Mit Prognosen, Trends und Hochrechnungen für Ihren Wahlkreis. Kommen wir von den Informationen zu genauen Zahlen. Den Wahltermin des Bundestags entscheidet der amtierende Präsident der Bundesrepublik in enger Absprache mit der Berliner Bundesregierung und den Fraktionen und den Bundesländern und ihren Vertretern, so können sich all unsere politischen Parteien aber auch bericht-erstattenden Medienhäuser auf die Wahl vorbereiten, so ist der Ablauf. Die Bundestagswahl bestimmt die Abgeordneten im Deutschen Bundestag. Die findet nach Art. 39 des Grundgesetzes regelmäßig alle vier Jahre in der gesamten Republik statt. Für die großen Parteien um CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Die Linke. Ebenso Die Partei, Freie Wähler und AfD.

CDU Bundestagsfraktion

Mittlerweile seit über 50 Jahren ist die CDU / CSU Volkspartei, gemeinsam mit ihrer Schwesterpartei CSU tritt sie im Bund auf um Wähler zu überzeugen.

Die Partei wendet sich an Menschen aus allen Schichten und Gruppen im Bund.

Die CDU / CSU Bundestagsfraktion ist ein Zusammenschluss von Abgeordneten der beiden Parteien im Deutschen Bundestag.

Es gibt ständig viele Wahlprognosen in Zeitungen. Zur Zeit erreicht die CDU / CSU in Nordfriesland, Dithmarschen Nord (Schleswig-Holstein) aktuell mit 64.678 Stimmen 49.8% und mit 56.383 Stimmen 43.4% der Zweitstimmen im Wahlkreis.

Zusätzliche Informationen zur CDU / CSU und zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU.

SPD: Wahlprogramm

Bundesweit ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands vertreten, sie ist aber auch in allen Landtagen. Kaum zu glauben, von 186.177 wahlberechtigten Menschen in Nordfriesland, Dithmarschen Nord stimmen 32.1% für die SPD. Als Partei hat sie eine fast gleich viele eingeschriebene Mitglieder wie die CDU, 2017 gewannen die Sozialdemokraten extrem viele, neue Mitglieder aufgrund des Antritts von Martin Schulz, den viele Wähler nur vom EU Parlament kannten, weit höher als in allen sonstigen Parteien im Bundestagswahlkampf. Lesen Sie hier noch mehr zur SPD, ebenso auf Wikipedia.

Die Linke / Linkspartei: Wahlprogramm

Die Linke wurde gegründet 2007 durch gemeinsame Zusammenlegung der Linkspartei. PDS und der damaligen SPD-Abspaltung, mit dem Kürzel WASG. Regelmäßig erscheinen neue Wahlprognosen in Zeitungen. wird die Partei für sich gewinnen. Hier finden Sie mehr zur Die Linke.

Freie Demokraten: Die Bundespartei

, ihr inhaltlicher Kern der FDP war schon immer der Liberalismus für das Land. Den sie schon immer traditionell vertreten hat. Wie steht es um die FDP in der Wählergunst? Gibt es in diesem Jahr gute Prognosen für die FDP? wird die Partei für sich in Nordfriesland, Dithmarschen Nord (Schleswig-Holstein) gewinnen. Lesen Sie hier mehr zur FDP, ebenso auf Wikipedia.

Entwicklungen von Bündnis 90 / Die Grünen Wahl

Bündnis 90/Die Grünen stehen für eine umweltfreundlich gedachte Politik, stellten sogar Ministerpräsidenten. Die Grünen setzen auf grünes Wirtschaften, nachhaltigen Umweltschutzund ein starkes, solidarisches Europa. Ebenso, wie auf die Integration von Flüchtlingen und Gleichberechtigung. 8.465 Menschen werden die Die Grünen wählen. Weiterführende Informationen zur Die Grünen, ebenso auf Wikipedia.

Hochrechnungen für die Alternative für Deutschland (AfD)

Nur als Gegenbewegung zum damaligen Rettungsschirm 2013 wurde die Partei AfD, Alternative für Deutschland, wurde 2013 gegründet und ist politisch eher konservativ. Wie steht es um den Erfolg für die AfD? 3.973 Menschen werden für die AfD stimmen, dass sind 3.1% der Menschen. Hier finden Sie mehr zur AfD, ebenso auf Wikipedia.

CDU / CSU, SPD, AfD, Die Linke, Die Grünen und FDP: Das interessiert die Deutschen bei der kommenden Bundestagsahl

Diese Themengebiete bestimmen den Wahlkampf der Parteien:

  1. Migrationspolitik
  2. Agrarpolitik
  3. Haushaltspolitik
  4. Außenpolitik
  5. Gesundheitspolitik
  6. Umweltpolitik
  7. Sportpolitik

Nordfriesland, Dithmarschen Nord: Trends und Prognosen

Die Hochrechnung für Wahlkreis Nordfriesland, Dithmarschen Nord. SehenSie hier die Prognose für Schleswig-Holsteins bedeutenste Stadt Kiel.

Parteien Wähler Prozent
SPD 41.714 32.1%
Zweitstimme SPD 38.590 29.7%
CDU/CSU 64.678 49.8%
Zweitstimme CDU/CSU 56.383 43.4%
Die Grünen 8.465 6.5%
Zweitstimme Die Grünen 10.547 8.1%
FDP 3.172 2.4%
Zweitstimme FDP 8.321 6.4%
Die Linke 4.653 3.6%
Zweitstimme Die Linke 5.733 4.4%
AfD 3.973 3.1%
Zweitstimme AfD 4.994 3.8%
Freie Wähler 0 0.0%
Zweitstimme Freie Wähler 755 0.6%
Die Partei 0 0.0%
Zweitstimme Die Partei 0 0.0%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Erst- und Zweitstimmen

Nordfriesland, Dithmarschen Nord Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 186.177 8.3%
Aktive Wähler 131.527 70.6%
Gültige Erststimmen 129.879 98.7%
Gültige Zweitstimmen 130.044 98.9%

Mehr Hochrechnungen über Kiel und Schleswig-Holstein:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.