Die nächste Bundestagswahl in Minden-Lübbecke I, Wahlkreis 134) mit 206.505 wahlberechtigten Personen steht uns kurz bevor und wir haben für Ihren Wahlkreis die Zahlen und Fakten zur Wahl.Die aktuelle Stimmung für Minden-Lübbecke I in Nordrhein-Westfalen, mit den relevanten Bundesparteien. Mit Prognosen, Trends und Hochrechnungen für Ihren Wahlkreis. Die Bundestagswahl dient der demokratischen Bestimmung und Festlegung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Nach Art. 39 im Grundgesetzes findet Abstimmung zum Bundestag alle 4 Jahre statt. Parteien der politischen Mitte wie SPD, CDU / CSU, FDP, Die Linke und Bündnis 90 / Die Grünen in Nordrhein-Westfalen, sowie neue und aufstrebende Parteien wie AfD, Die Partei und Freie Wähler. Den Wahltermin des Bundestags bestimmt die Regierung in Zusammenarbeit mit den einzelnen Bundesländern und dem Bundespräsidenten, er oder sie fällt die Entscheidung letztendlich. In unserem Blog finden Sie die Trends und Prognosen von Mainz bis Wiesbaden.

CDU (Christlich Demokratische Union) Bundestagsfraktion

Als Volkspartei der Mitte ist die CDU / CSU seit mehr als einem halben Jahrhundert aktiv in den Bundesländern und im Bund.

Wie steht es um die CDU / CSU in der Gunst der Wähler? Wie stehen die Trends für die CDU / CSU? Wir haben die wichtigsten Studien zusammengefasst, für die CDU / CSU stimmen 66.385 Wähler, das sind 46.3% der Menschen hier in Minden-Lübbecke I.

Lesen Sie hier noch mehr zur CDU / CSU.

Sozialdemokratische Partei (SPD): Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Politisch ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands bundesweit vertreten, sie ist aber auch in allen Landtagen. Wen wählt man in Minden-Lübbecke I? 40.5% der Erststimmen kann die SPD in Minden-Lübbecke I für sich Sie ist eine politische Wiedergründung der deutschen Nachkriegszeit vom Oktober 1945 mit dem Gedanken für soziale Werte. Als Partei hat die SPD viele eingeschriebene Parteimitglieder wie die Christlich Demokratische Union, weit stetig höher als in allen sonstigen politischen Bundesparteienim Wahlkampf. Zentrales Ziel ist Bildungsgerechtigkeit für Aufstiegschancen bildungsfernerer Schichten und sozialer Gruppen. Mehr Informationen zur SPD.

Hochrechnungen für Die Linke

Die Linke Partei startete nicht klassisch aus dem Nichts, durch gemeinsame Vereinigung von SPD Ausgetretenen, der WASG und der Linkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke, ihr Grundsatzprogramm wurde erst Ende 2011 verabschiedet. Hier ist die aktuelle Hochrechnung für Minden-Lübbecke I. 4.1% kann die Die Linke in Minden-Lübbecke I für sich Hier entdecken Sie noch mehr zur Die Linke oder finden Sie mehr über die Die Linke auf Wikipedia.

FDP (Freie Demokratische Partei), die Bundespartei mit Wahlprogramm

Vor nicht allzu langer Zeit war die Partei schon fast gedanklich vom Spektrum der Parteien verschwunden. Die FDP stehen leicht rechts der Mitte . Ihr fundamentales Ideal, auch im bevorstehenden Wahlkampf, besteht somit in der Freiheit jedes einzelnen Mitbürgers. Wen bevorzugen die Wahlberechtigten statistisch? Tatsächlich, von 206.505 wahlberechtigten Menschen in Minden-Lübbecke I wählen 1.9% die FDP. Weiterführende Informationen zur FDP, ebenso auf Wikipedia und mehr zum Wahlprogramm der FDP zur Wahl

Die Grünen : Die Bundespartei

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich als Partei auf Bundesebene vor allem mit umweltfreundlicher Politik, stellten sogar Ministerpräsidenten. Für Die Grünen geht es um die Umweltpolitik. Regelmäßig gibt es neue Wahlprognosen. 5.923 Menschen werden die Die Grünen wählen, dass sind 4.1% der Bürger. Lesen Sie hier noch mehr zur Die Grünen, ebenso auf Wikipedia und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Grünen

Alternative für Deutschland (AfD) Bundestagsfraktion

Als Gegenbewegung zu dem damaligen Euro-Rettungsschirm wurde die Partei AfD, oder auch Alternative für Deutschland, wurde 2013 gegründet und steht seither im rechten Spektrum. Es gibt viele Wahlprognosen in Nachrichtenmagazinen und Zeitungen. Wen bevorzugen die Wähler? 0 Menschen werden die AfD wählen. Hier entdecken Sie noch mehr zur AfD.

Bereich die die Wahl entscheiden werden

  1. Verkehrspolitik
  2. Finanzpolitik
  3. Europapolitik
  4. Deutsche Wiedergutmachungspolitik‎
  5. Medienpolitik
  6. Agrarpolitik

Prognose und Hochrechnung für Wahlkreis 134 (Minden-Lübbecke I)

Die Hochrechnung für Wahlkreis Minden-Lübbecke I. Hier finden Sie die Wahlprognose für Nordrhein-Westfalens bedeutenste Stadt Düsseldorf.

ParteienWählerProzent
SPD58.18640.5%
Zweitstimme SPD49.53634.5%
CDU/CSU66.38546.3%
Zweitstimme CDU/CSU59.13441.2%
Die Grünen5.9234.1%
Zweitstimme Die Grünen10.5277.3%
FDP2.7381.9%
Zweitstimme FDP6.6404.6%
Die Linke5.9434.1%
Zweitstimme Die Linke7.1145.0%
AfD00.0%
Zweitstimme AfD5.1703.6%
Freie Wähler5930.4%
Zweitstimme Freie Wähler3580.2%
Die Partei00.0%
Zweitstimme Die Partei3950.3%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

So wählen die Bürger von Minden-Lübbecke I

Minden-Lübbecke IWählerVerhältnis
Wahlberechtigt206.5059.2%
Aktive Wähler145.63770.5%
Gültige Erststimmen143.52498.5%
Gültige Zweitstimmen144.02698.9%

Weitere Umfragen über Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.