Rheinland-Pfalz, Mainz und Kreuznach. Die Bundestagswahl steht an. Die Abstimmung bestimmt die Abgeordneten im Deutschen Bundestag für weitere vier Jahre, insofern es nicht zu einer Neuwahl kommt. Egal ob rechts, links und natürlich die Parteien aus der politischen Mitte wie CDU / CSU, SPD, Die Linke, Grüne und FDP. Sowohl als auch neue Parteien wie Die Partei, Freie Wähler und AfD. Den Wahltermin bestimmt der amtierende Präsident der Bundesrepublik in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und den Fraktionen sowie mit den Bundesländern und ihren politischen Vertretern. Wir sehen uns im Detail an, wie die Wählerstimmung in Kreuznach ist. Von Thüringen bis Niedersachsen haben wir die Prognosen zur deutschen Bundestagswahl. Für Ihren Wahlkreis (Nummer 201) und Ihre Heimatstadt haben wir die aktuellen Hochrechnungen, Trends und Prognosen.

Entwicklungen zur Bundestagswahl der CDU

Schon seit den 50-er Jahren ist die CDU / CSU Volkspartei der Mitte. Gemeinsam mit ihrer kleineren CSU tritt sie als Parteiverbund bei Bundestagswahlen auf um Wähler und Unentschlossene zu überzeugen.

Die aktuellen Prognosen für die CDU / CSU mit Erst- und Zweitstimmen. Für die CDU / CSU stimmen 53.324 Wähler, umgerechnet sind das 41.4% der Wähler hier und 41.4% der Zweitstimmen.

Weiterführende Informationen zur CDU / CSU, ebenso auf Wikipedia.

Sozialdemokratische Partei (SPD): Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Die SPD, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, ist eine bundesweit vertretene politische Partei in Deutschland und auch aktiv in vielen Landtagen mit ihren Programmen für Finanzpolitik, Haushaltspolitik und Bildungspolitik. Wie steht es um die SPD in der Gunst der Wähler? Wie wählen die Menschen in Rheinland-Pfalz über die Parteien zur Bundestagswahl? Von 187.473 wahlberechtigten Bürgern wählen 37.6% die SPD. Bei der Wahl rechnen die Sozialdemokraten nach Prognose mit einem fünf Prozent Plus. Familien sollen in ihrem Umfeld und in ihren individuellen Entwürfen gezielter gefördert werden. In der 150 jährigen Geschichte stritt die SPD immer wider für die Interessen der einfachen Leute in den Städten, für eine demokratische, friedliche und sozial gerechte Gesellschaft und für die Gleichberechtigung. Die SPD fast gleich viele eingeschriebene Mitglieder wie die Christlich Demokratische Union. Ein zentrales Ziel ist Bildungsgerechtigkeit und die Aufstiegschance für Jugendliche und Kinder bildungsfernerer Schichten. Als Partei entstand die SPD erneut, damals in der Nachkriegszeit und steht für soziale Werte in unserer Gesellschaft. Die Mitglieder der SPD gehören also immer auch der absolut ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. Hier finden Sie mehr zur SPD und zum aktuellen Wahlprogramm der SPD.

Die Grünen , die Bundespartei

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich als Partei selbstverständlich insbesondere mit umweltfreundlicher Politik, damals von vielen noch Alternativ sind sie, heutzutage ist sie sichtbar in der politischen Mitte angekommen. Bündnis 90 / Die Grünen setzen auf grünes Wirtschaften, nachhaltigen Umweltschutzund ein starkes Europa. Ebenso, wie Gleichberechtigung in der Gesellschaft und die gezielte Integration von Flüchtlingen. Welche Chancen hat die Die Grünen? Geschätzt erhält die Die Grünen in Kreuznach aktuell 4.4%. Gleichzeitig 6.4% der Zweitstimmen im Kreis mit 8.221 Wählern. Mehr Informationen zur Die Grünen.

Grundsatz und Wahlprogramm der Linkspartei: Die Linke

Schon über 10 Jahre ist es her als durch angestrebte Vereinigung von SPD-Abspaltung WASG und der Linkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke. Ihr erstes gemeinsames Grundsatzprogramm wurde erst ein paar Jahre Jahre später, Ende 2011 verabschiedet und ist seither die Basis. Wie ticken die Wähler in Kreuznach? Vorhergesagt bringt es die Die Linke auf 6.688 Wähler, das sind 5.2% der Menschen hier in Kreuznach. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Die Linke.

Alternative für Deutschland (AfD), die Bundespartei

Nur als Gegenbewegung zu dem damaligen Rettungsschirm wurde die Partei AfD wurde gegründet und ist politisch konservativ. Wer ist die AfD? Die AfD ist weit rechts von den Unionsparteien angesiedelt. Die AfD wird überwiegend als rechts-populistisch oder vom Rechtspopulismus in ihren Entscheidungen als gesteuert und beeinflusst eingeordnet, was auch viele Politiker kritischen Punkt sehen. Wie steht es um die AfD? wird die Partei für sich gewinnen. Lesen Sie hier noch mehr zur AfD und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der AfD oder lesen Sie mehr über die AfD auf Wikipedia.

Die Fraktion der Die Liberalen (FDP)

Die FDP, oder auch Freie Demokraten, stehen als Liberale nur etwas rechts der Mitte . Wie denken die Menschen in Rheinland-Pfalz? 3.767 Menschen werden die FDP wählen, dass sind 2.9% der Menschen. Hier finden Sie noch mehr zur FDP, ebenso auf Wikipedia.

Felder die die Bundestagswahl entscheiden

Entscheidend werden diese Themen für alle Parteien:

  1. Kulturpolitik
  2. Gesundheitspolitik
  3. Migrationspolitik
  4. Ernährungspolitik
  5. Agrarpolitik
  6. Europapolitik
  7. Sportpolitik
  8. Innenpolitik
  9. Verkehrspolitik
  10. Haushaltspolitik

Kreuznach: Umfrage und Hochrechungen / Statistisch

Die Prognose für Wahlkreis 201 (Kreuznach). Hier finden Sie die statistische Hochrechnung für Rheinland-Pfalzs wichtigste Stadt Mainz.

Parteien Wähler Prozent
CDU/CSU 53.324 41.4%
Zweitstimme CDU/CSU 53.335 41.4%
SPD 48.521 37.6%
Zweitstimme SPD 40.708 31.6%
Die Grünen 5.733 4.4%
Zweitstimme Die Grünen 8.221 6.4%
Die Linke 6.688 5.2%
Zweitstimme Die Linke 7.485 5.8%
FDP 3.767 2.9%
Zweitstimme FDP 7.236 5.6%
AfD 0 0.0%
Zweitstimme AfD 6.180 4.8%
Die Partei 0 0.0%
Zweitstimme Die Partei 0 0.0%
Freie Wähler 5.194 4.0%
Zweitstimme Freie Wähler 1.745 1.4%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Aktive Wähler in Kreuznach

Kreuznach Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 187.473 8.3%
Aktive Wähler 132.299 70.6%
Gültige Erststimmen 128.890 97.4%
Gültige Zweitstimmen 129.804 98.1%

Weitere Hochrechnungen über Mainz und Rheinland-Pfalz:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.