Die Bundestagswahl in Duisburg I, Wahlkreis 115) mit 171.223 wahlberechtigten Menschen steht bevor und wir haben für Ihren Wahlkreis die Zahlen und Fakten. Kommen wir nun von den Fakten zu den aktuellen Prognosen und Zahlen. Wir haben nicht nur die Programme der Parteien und Spitzenkandidaten, im Blog lesen Sie ebenso immer die aktuellen Zahlen, Trends, Hochrechnungen und Prognosen. Die Entscheidung findet nach Art. 39 des Grundgesetzes alle vier Jahre im ganzen Land statt. Den deutschlandweiten Wahltermin bestimmt der amtierende Präsident der Bundesrepublik in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der Bundesregierung und den Fraktionen und den Bundesländern und ihren Vertretern. Für Tendenzen der großen Parteien um SPD, CDU / CSU, FDP, Die Linke und Bündnis 90 / Die Grünen, genauso Die Partei, Freie Wähler und AfD. Von Bayern bis Berlin haben wir die Ergebnisse Trends zur Bundestagswahl mit interessanten Nachrichten zu allen wichtigen Parteien und Spitzenpolitikern.

CDU: Die Bundespartei

Schon seit 1945 ist die CDU / CSU Volkspartei der Mitte. Zusammen mit ihrer bayrischen Schwesterpartei CSU , der Christlich Soziale Union, tritt sie bei Bundestagswahlen auf um Wähler vom gemeinsamen Wahlprogramm zu überzeugen.

Hier sind die aktuellen Wahlprognosen und Trends für Duisburg I. wird die Partei für sich in Duisburg I (Nordrhein-Westfalen) gewinnen.

Zusätzliche Informationen zur CDU / CSU.

Sozialdemokratische Partei (SPD): Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist bundesweit politisch vertreten. Hier sind die aktuellen Wahlprognosen und Trends für Duisburg I. wird die Partei für sich in Duisburg I (Nordrhein-Westfalen) gewinnen und 39.4% der Zweitstimmen zur Wahl. In ihrer 150 jährigen Geschichte kämpfte die Partei all zu oft gegen Kritiker für die Interessen der einfachen Menschen in den Städten, für eine demokratische, friedliche und sozial gerechte Gesellschaft. Als Partei hat die SPD hohe Mitgliederzahl wie die CDU. Ihr Mitgliederzahlen sind damit weit stetig höher als in allen anderen politischen Bundesparteien. Politisch wieder gegründet in der Nachkriegszeit vom Oktober 1945 mit dem Ziel soziale Werte zu stärken. Die Mitglieder gehören immer auch der absolut ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. Zentrales Ziel ist die Bildungsgerechtigkeit und die Aufstiegschance für Jugendliche und Kinder aus bildungsfernen Schichten. Kleine und große Familien sollen gezielter gefördert werden in ihren ganz eigenen Lebensentwürfen. Lesen Sie hier noch mehr zur SPD oder finden Sie mehr über die SPD auf Wikipedia.

Entwicklungen für die Linkspartei / Die Linke

Die Linke entstand am 16.06.2007, durch Zusammenlegung der Linkspartei. PDS und der SPD-Abspaltung, names WASG. Regelmäßig gibt es neue Wahlprognosen. Wie entscheiden sich die Menschen in Duisburg I? 7.4% der Erststimmen kann die Die Linke in Duisburg I (Nordrhein-Westfalen) für sich Hier finden Sie mehr zur Die Linke und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Linke oder finden Sie mehr über die Die Linke auf Wikipedia.

Grundsatz und Wahlprogramm der FDP (Die Liberalen) in Duisburg I

. Der inhaltliche Kern der FDP und ihrer Führungspersönlichkeiten ist der Liberalismus für das Land. Ständig gibt es neue Wahlprognosen in Zeitungen. Wie denken die Wähler hier? Zur Zeit erhält die FDP in Duisburg I (Nordrhein-Westfalen) aktuell mit 1.955 Stimmen 1.6%. Gleichzeitig 3.4% der Zweitstimmen mit 4.044 Wählern. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur FDP und mehr zum Wahlprogramm der FDP oder lesen Sie mehr über die FDP auf Wikipedia.

Wahlprogramm von Bündnis 90 / Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen stehen für umweltfreundlich gedachte Politik mit modernen Inhalten, damals galten Die Grünen durchaus noch als eine alternative Partei heutzutage sind sie in der politischen Mitte mit ihren Gedanken angekommen und werden meist von Menschen gewählt, die gute verdienen. Ein wesentlicher thematischer Faktor ihrer Politik ist die Umweltpolitik. Wer liegt vorn in der Gunst der Wahlberechtigten hier im Landkreis? Die aktuelle Hochrechnung für die Die Grünen. Prognostiziert überzeugt die Die Grünen auf 6.107 Wähler, das sind 5.1% der Wähler und 7.0% der Zweitstimmen wurden für die Die Grünen in Nordrhein-Westfalen abgegeben. Hier entdecken Sie noch mehr zur Die Grünen.

Trends für die AFD (Alternative für Deutschland)

Nur als Gegenbewegung zu dem Rettungsschirm wurde die Partei AfD, oder Alternative für Deutschland, wurde im Februar 2013 in Berlin gegründet und steht seither im rechten Spektrum. Kaum ein Jahr danach zog sie mit ihren politischen Vertretern in gleich 11 Landesparlamente ein, sehr rasch für neue politische Parteien. Was wählt man in Nordrhein-Westfalen? Die AfD erreicht in Duisburg I (Nordrhein-Westfalen) aktuell mit 0 Stimmen 0.0%. Gleichzeitig 5.2% der Zweitstimmen im Kreis mit 6.211 Stimmen. Die AfD ist rechts angesiedelt. Die AfD wird dementsprechend überwiegend als rechts-populistisch oder vom Rechtspopulismus in ihren Entscheidungen als beeinflusst eingeordnet, was auch viele Politiker zu recht kritisch sehen. Lesen Sie hier mehr zur AfD, ebenso auf Wikipedia und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der AfD zur Wahl

Die Themen für dieses Jahr

  1. Agrarpolitik
  2. Innenpolitik
  3. Bildungspolitik
  4. Sportpolitik
  5. Umweltpolitik
  6. Migrationspolitik
  7. Verteidigungspolitik
  8. Außenpolitik
  9. Medienpolitik

Prognose für Wahlkreis 115 (Duisburg I)

Die Prognose für Wahlkreis 115, sehenSie hier die statistische Hochrechnung für Nordrhein-Westfalens wichtigste Stadt Düsseldorf.

ParteienWählerProzent
SPD55.77946.6%
Zweitstimme SPD47.16539.4%
CDU/CSU38.47732.2%
Zweitstimme CDU/CSU36.10930.2%
Die Grünen6.1075.1%
Zweitstimme Die Grünen8.3417.0%
FDP1.9551.6%
Zweitstimme FDP4.0443.4%
Die Linke8.8027.4%
Zweitstimme Die Linke9.4757.9%
AfD00.0%
Zweitstimme AfD6.2115.2%
Freie Wähler00.0%
Zweitstimme Freie Wähler2070.2%
Die Partei00.0%
Zweitstimme Die Partei5170.4%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wähler nach Aktivität

Duisburg IWählerVerhältnis
Wahlberechtigt171.2237.6%
Aktive Wähler121.81571.1%
Gültige Erststimmen119.65498.2%
Gültige Zweitstimmen120.31598.8%

Mehr Fakten über Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.