Sachsen, Dresden und Chemnitz. Die Bundestagswahl steht an. Die Bundestagswahl dient der Bestimmung und Festlegung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Jetzt geht es um ein genaues Datum. Der Termin einer Bundestagswahl wird vom amtierenden Bundespräsidenten in enger Zusammenarbeit mit unserer Berliner Bundesregierung, ihren politischen Vertretern und den Bundesländern bestimmt. Von Sachsen-Anhalt bis Bayern haben wir die neuesten Prognosen zur Bundestagswahl. Zusammen sehen wir uns im Detail an, wie die Prognose für Chemnitz sein wird. Egal ob rechts, links und natürlich Parteien aus der politischen Mitte wie CDU/CSU, SPD, Die Linke, Grüne und FDP. Aber auch neue Parteien wie Freie Wähler, AfD und Die Partei.

Christlich Demokratische Union (CDU), die Bundespartei

Die CDU / CSU ist nach all der Zeit eine etablierte Volkspartei, seit mehr als 50 Jahren ist die CDU aktiv.

Die Partei wendet sich an Personen aus allen gesellschaftlichen Schichten und Gruppen.

Hier sind die aktuellen Prognosen und Hochrechnungen für die CDU / CSU. 41.7% kann die CDU / CSU in Chemnitz für sich

Weiterführende Informationen zur CDU / CSU und zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU oder finden Sie mehr über die CDU / CSU auf Wikipedia.

SPD (Sozialdemokratische Partei): Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Die SPD, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, ist eine bundesweit vertretene politische Partei in Deutschland und auch in vielen Landtagen mit ihren Konzepten für Finanzpolitik, Haushaltspolitik und Bildungspolitik. Wer liegt vorn in der Gunst der Wähler? Wie steht es um die SPD in Sachsen? Prognostiziert erreicht die SPD in Chemnitz (Sachsen) aktuell mit 28.101 Stimmen 20.9%. Gleichzeitig 17.6% der Zweitstimmen im Kreis mit 23.558 Wählern. Ein zentrales Ziel der Partei ist die Bildungsgerechtigkeit und die Aufstiegschance für Jugendliche und Kinder bildungsfernerer Schichten für ein soziales und gerechteres System. Mit einem 5 Prozent Plus rechnet die SPD für die anstehende Wahl des Bundestags. Als Partei hat sie viele Mitglieder wie die CDU. Hier entdecken Sie mehr zur SPD.

Entwicklungen für Die Linke

Die Linke Partei startete nicht klassisch aus dem Nichts, durch gewollte Zusammenlegung von SPD-Abspaltung WASG und der Linkspartei. PDS entstand am 16. Juni 2007 Die Linke. Das erste gemeinsame Grundsatzprogramm der Partei wurde erst einige Jahre später verabschiedet. Ständig gibt es neue Wahlprognosen in Zeitungen und in den täglichen Nachrichten. Was wählt man in Sachsen? Für die Die Linke stimmen 31.992 Wähler, umgerechnet sind das 23.8% der Menschen hier und 23.1% der Zweitstimmen wurden für die Die Linke in Sachsen abgegeben. Lesen Sie hier mehr zur Die Linke.

Trends von Die Grünen Wahl

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich als Bundesparteiartei selbstverständlich insbesondere mit nachhaltigen Ideen und Politik. Die Grünen setzen auf Umweltschutz, grünes Wirtschaften, ein starkes Europa, die Integration von Flüchtlingen, Gleichberechtigung und eine noch gerechte Gesellschaft. Wen wählt man hier? Für die Die Grünen stimmen 6.475 Wähler, umgerechnet sind das 4.8% der Menschen hier in Chemnitz, die ihre Erststimme für die Die Grünen abgegeben werden. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Die Grünen, ebenso auf Wikipedia und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Grünen

Freie Demokratische Partei: Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Die FDP stehen als Liberale rechts der Mitte, sie setzen allein auf den einzelnen mündigen Bürger und dessen Eigenverantwortung . Hier sind die aktuellen Wahlprognosen und Trends für Chemnitz. Prognostiziert bringt es die FDP auf 2.724 Wähler, umgerechnet sind das 2.0% der Wähler in Chemnitz, die ihre Erststimme für die FDP abgegeben werden. Lesen Sie hier noch mehr zur FDP.

Die Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD)

Die AfD wurde als Reaktion auf den Euro Rettungsschirm im Februar 2013 in Berlin gegründet. Ständig gibt es neue Wahlprognosen in Nachrichtensendungen. wird die Partei für sich in Chemnitz (Sachsen) gewinnen und gleichzeitig 6.1% der Zweitstimmen zur Wahl. Die Partei ist im Spektrum weit rechts von den Unionsparteien angesiedelt. Die AfD wird dementsprechend überwiegend als rechts-populistisch eingeordnet, was auch viele Journalisten zu recht als sehr kritisch sehen. Lesen Sie hier mehr zur AfD, ebenso auf Wikipedia.

CDU / CSU, SPD, FDP, Die Grünen, AfD und Die Linke: Politikfelder für die Bundestagswahl

  1. Haushaltspolitik
  2. Kulturpolitik
  3. Ernährungspolitik
  4. Bildungspolitik
  5. Sportpolitik
  6. Sicherheitspolitik

Prognosen für Chemnitz

Die Prognose für Wahlkreis Chemnitz. Hier finden Sie die Hochrechnung für Sachsens wichtigste Stadt Dresden.

ParteienWählerProzent
CDU/CSU55.90941.7%
Zweitstimme CDU/CSU52.38039.0%
SPD28.10120.9%
Zweitstimme SPD23.55817.6%
Die Grünen6.4754.8%
Zweitstimme Die Grünen7.1685.3%
Die Linke31.99223.8%
Zweitstimme Die Linke31.01423.1%
FDP2.7242.0%
Zweitstimme FDP3.8652.9%
AfD00.0%
Zweitstimme AfD8.1386.1%
Freie Wähler00.0%
Zweitstimme Freie Wähler1.0810.8%
Die Partei1.5051.1%
Zweitstimme Die Partei00.0%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wähler und Nichtwähler

ChemnitzWählerVerhältnis
Wahlberechtigt201.2498.9%
Aktive Wähler135.87667.5%
Gültige Erststimmen134.17598.7%
Gültige Zweitstimmen134.52899.0%

Mehr Informationen über Dresden und Sachsen:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.