Nicht mehr all zu lang, dann steht die Bundestagswahl in Berlin anund selbstverständlich bereitet sich auch Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf mit seinen 197.797 Wahlberechtigten auf die Wahl vor. Parteien der Mitte wie CDU/CSU, SPD, Die Linke, Grüne und FDP in Berlin, aber auch neue Parteien wie Freie Wähler, AfD und Die Partei. Wir begleiten die Wahl in allen 16 Bundesländern, von Bayern bis Brandenburg mit allen Parteien. Wir sehen uns genauer an, wie die Prognose für Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf sein wird. Den allgemein gültigen Wahltermin bestimmt die Regierung in Berlin in Absprache mit den einzelnen Ländern und natürlich mit dem Bundespräsidenten. Jetzt können sich die politischen Parteien und Medien und Redakteure auf den Wahlkampf einstellen. Hier finden Sie nicht nur Informationen zu den neuen kandidaten, im Blog lesen Sie auch immer aktuelle Zahlen, Trends, Hochrechnungen und Prognosen.

Christlich Demokratische Union Deutschlands Fraktion

Als Partei der Mitte ist die CDU / CSU seit mehr als fünfzig Jahren stets aktiv in den Ländern und im Bund.

Die Parteien wenden sich an Personen und Wähler aus allen gesellschaftlichen Schichten und Gruppen des Landes.

Wer liegt vorn in der Wählergunst? Was wählt man in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf? Für die CDU / CSU stimmen 56.079 Wähler, das sind 37.1% der Menschen hier und 32.6% der Zweitstimmen.

Hier entdecken Sie mehr zur CDU / CSU.

Entwicklungen der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) zur Bundestagswahl

Die SPD, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, ist bundesweit vertreten mit ihren Programmen für die Umweltpolitik, Außenpolitik, Sozialpolitik und Haushaltspolitik. Wie steht es um die SPD in der Gunst der Wähler? Wie wählen die Menschen in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf? 31.5% der Erststimmen kann die SPD in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf für sich Familien sollen gezielt gefördert werden, in ihren ganz eigenen Lebensentwürfen. Die Partei ist eine politische Wiedergründung der deutschen Nachkriegszeit 1945 mit dem Ziel soziale Werte zu stärken. Ein zentrales Ziel der Partei und ihres Programms ist Bildungsgerechtigkeit als Aufstiegschance für Kinder bildungsfernerer Schichten. Als Partei hat sie viele Mitglieder wie die CDU, weit höher als die der sonstigen Bundesparteienim Wahlkampf. Hier finden Sie mehr zur SPD.

Die Fraktion Die Linke

Die Linke wurde gegründet am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung WASG und der damaligen ostdeutschen Linkspartei. PDS, das gemeinsame Grundsatzprogramm der Partei wurde erst ein paar Jahre Jahre später, Ende 2011 verabschiedet. Hier ist die aktuelle Hochrechnung für Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf. 9.368 Menschen werden für die Die Linke zur anstehenden Bundestagswahl stimmen, dass sind 6.2% der Wähler. Weiterführende Informationen zur Die Linke und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Linke oder finden Sie mehr über die Die Linke auf Wikipedia.

Bündnis 90 / Die Grünen: Wahlprogramm und Grundsatz

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich selbstverständlich insbesondere mit nachhaltigen Strategien und Politik. Die Grünen setzen insbesondere auf grünes Wirtschaften, nachhaltigen Umweltschutzund ein starkes, solidarisches Europa. Ebenso, wie auf die Integration von geflüchteten Menschen die hier angekommen und natürlich auch die Gleichberechtigung. Für Die Grünen geht es im wesentlichen um die Umweltpolitik. Welche Chancen hat die Die Grünen? 14.7% der Erststimmen kann die Die Grünen in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf (Berlin) für sich Hier entdecken Sie mehr zur Die Grünen.

Die Liberalen: Wahlprogramm und Grundsatz

, der inhaltliche Kernbereich der FDP ist der politische Liberalismus in seiner reinen Form. Wie wählen die Menschen in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf? 2.5% kann die FDP in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf für sich Lesen Sie hier mehr zur FDP.

Alternative für Deutschland (AfD), die Bundespartei

Die AfD hat sich als Reaktion auf den Euro Rettungsschirm gegründet. Wer steckt hinter der AfD? Die AfD ist im politischen Spektrum der etablierten Parteien weit rechts angesiedelt. Sie wird dementsprechend überwiegend als rechts-populistisch eingeordnet. Gibt es in diesem Jahr gute Chancen für die AfD? Geschätzt gewinnt die AfD in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf aktuell mit 5.649 Stimmen 3.7% und mit 7.276 Stimmen 4.8% der Zweitstimmen im Wahlkreis. Erstmals zog sie zwölf Monate später in gleich 11 Landesparlamente ein, sehr rasch für eine politische Partei. Weiterführende Informationen zur AfD.

Themen die die Wahl entscheiden

  1. Deutsche Wiedergutmachungspolitik‎
  2. Sozialpolitik
  3. Rechtspolitik
  4. Sportpolitik
  5. Haushaltspolitik
  6. Außenpolitik
  7. Medienpolitik

Hochrechnung für Wahlkreis 80 (Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf)

Die Hochrechnung für Wahlkreis Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf. Hier finden Sie die statistische Hochrechnung für Berlins bedeutenste Stadt Berlin.

ParteienWählerProzent
CDU/CSU56.07937.1%
Zweitstimme CDU/CSU49.28532.6%
SPD47.61931.5%
Zweitstimme SPD41.05827.1%
FDP3.8012.5%
Zweitstimme FDP10.3476.8%
Die Linke9.3686.2%
Zweitstimme Die Linke13.4468.9%
Die Grünen22.17614.7%
Zweitstimme Die Grünen23.32415.4%
AfD5.6493.7%
Zweitstimme AfD7.2764.8%
Die Partei1.0570.7%
Zweitstimme Die Partei9760.6%
Freie Wähler4780.3%
Zweitstimme Freie Wähler4570.3%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

So wählen die Bürger von Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf

Berlin-Charlottenburg-WilmersdorfWählerVerhältnis
Wahlberechtigt197.7978.8%
Aktive Wähler153.42077.6%
Gültige Erststimmen151.33498.6%
Gültige Zweitstimmen151.66598.9%

Mehr Prognosen über Berlin und Berlin:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.