29. Juli 2017 – Aktuelle Umfragen und Prognosen + Internationale Abkommen und Kartellvorwürfe gegen Autoindustrie

Umfragen zur Bundestagswahl: In dieser Woche verhielt sich die Politik relativ ruhig. Im Vergleich zu den Vorwochen, in den es noch um die Ausschreitungen rund um den G20 Gipfel in Hamburg ging oder um die Zuspitzung des Konflikts mit der Türkei und Präsident Tayyip Erdogan, zwischendrin gab es noch die Ehe für alle – warum auch nicht? Egal ob Außenpolitik oder Innenpolitik, jeder konnte sein Thema in den letzten Wochen finden. In dieser Woche blieb es in der Innenpolitik aber relativ ruhig und stabil. Parallel hat sich einiges in der Außenpolitik getan, speziell in der Hinsicht auf die USA. Das Land, das stets als der Verfechter der Demokratie galt und auch uns seit dem Zweiten Weltkrieg stets ein treuer Freund war, scheint seine Ausrichtung neu zu positionieren. Während man früher noch auf einer Linie war, gibt es heute immer weniger Parallelen, die sich auf zeigen und damit immer weniger Gemeinsamkeiten, in denen sich Zusammenarbeit produktiv gestalten lässt. Nachdem das Klimaabkommen von Tokio ausgelaufen war, brauchten die großen Länder dieser Welt, die G20, ein neues Abkommen, auf dass sich alle in ihren jeweiligen Ländern berufen konnten. Was macht solche internationalen Abkommen so relevant?

+ Social Media Software Tool

+ Kennst du schon?

Bundestagswahl 2017

Nachrichten

Kategorien

CDU

SPD

Die Grünen

Die Linke

FDP

CSU

AfD