Prognose und Hochrechnung für Wahlkreis 907 (Rheinland-Pfalz)

Die nächste Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz mit 3.092.424 wahlberechtigten Menschen steht uns kurz bevor. Im Blog finden Sie die Hochrechnungen und Prognosen von Stuttgart bis Berlin. Für Ihren Wahlkreis finden Sie hier alle aktuellen Hochrechnungen, Trends und Prognosen. Zusammen sehen wir uns genauer an, wie die Wählerstimmung in Rheinland-Pfalz in Rheinland-Pfalz sein wird, mit den wichtigen Parteien. Den Wahltermin des Bundestags bestimmt der amtierende Bundespräsident in enger Absprache mit der Berliner Bundesregierung und den Ländern. Für die wichtigsten Parteien und Volksparteien um CDU/CSU, SPD, FDP, Die Linke und Bündnis 90 / Die Grünen. Genauso AfD, Die Partei und Freie Wähler.

CDU (Christlich Demokratische Union): Die Bundespartei mit Wahlprogramm

Als Volkspartei der Mitte ist die CDU / CSU mittlerweile seit 1945 aktiv, sie stellt als Partei auch viele Ministerpräsidenten.

Als Volkspartei richtet sich das Wahlprogramm der CDU / CSU mit seinen programmatischen Inhalten an alle Gruppen und Schichten, weshalb sie medial auch als Partei der Mitte auftritt

Wen bevorzugen die Wähler? 46.6% kann die CDU / CSU in Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz) für sich

Hier entdecken Sie noch mehr zur CDU / CSU, ebenso auf Wikipedia und mehr zum aktuellen Wahlprogramm der CDU / CSU

Hochrechnungen der SPD zur Bundestagswahl

Bundesweit ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, kurz SPD, vertreten, ebenso ist die SPD in allen Landtagen seit immer als zuverlässiger Fraktionspartner für die anderen politischen Parteien. Ein zentrales Ziel der Partei und ihres Programms ist die Bildungsgerechtigkeit als Aufstiegschance für Kinder bildungsfernerer Schichten. Mit einem fünf Prozent Plus rechnet die SPD für die anstehende Wahl des Bundestags. Die SPD steht für die soziale Gleichberechtigung und für die friedliche, sozial gerechte und demokratische Gesellschaft in der wir Leben. Werfen wir einen Blick auf die aktuelle Wahl Hochrechnung für die SPD mit Erst- und Zweitstimmen. Prognostiziert erreicht die SPD in Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz) aktuell 32.5%. Gleichzeitig 27.7% der Zweitstimmen im Kreis mit 608.910 Wählern. Die Partei hat eine ähnlich hohe Mitgliederzahl wie die CDU, 2017 gewannen die Sozialdemokraten viele neue Parteimitglieder aufgrund des Antritts von Kanzlerkandidat Martin Schulz. Als Partei entstand sie erneut, damals in der Nachkriegszeit. Sie steht seither für soziale Werte in der Gesellschaft, die Mitglieder gehören also der ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur SPD.

Prognosen von Bündnis 90 / Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich vor allem mit nachhaltiger Politik. Die Grünen setzen auf den Umweltschutz, grünes Wirtschaften und ein starkes, solidarisches Europa. Ebenso, wie Gleichberechtigung in der Gesellschaft und die Integration von Flüchtlingen. Ständig erscheinen neue Wahlprognosen in Nachrichtenmagazinen und Zeitungen. Die Die Grünen bekommt in Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz) aktuell mit 133.256 Stimmen 6.1%. Gleichzeitig 7.7% der Zweitstimmen mit 169.372 Wählern. Hier finden Sie weiterführende Informationen zur Die Grünen und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Grünen.

Grundsatz und Wahlprogramm Die Linke

Durch Zusammenlegung von SPD-Abspaltung WASG und der ostdeutschen Linkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke. Hier sind die aktuellen Prognosen und Hochrechnungen für die Die Linke. Prognostiziert erreicht die Die Linke in Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz) aktuell mit 105.928 Stimmen 4.8% und 5.5% der Zweitstimmen im Wahlkreis. Weiterführende Informationen zur Die Linke.

Alternative für Deutschland (AfD), die Bundespartei mit Wahlprogramm

Die AfD hat sich als Reaktion auf den Euro Rettungsschirm am 06.02.2013 gegründet und war deutschlandweit in den Nachrichten und Zeitungen extrem präsent. Gleich bei der Europawahl , damals 2014, gewann sie erstmals überregionale Mandate und zog in elf verschiedene Landesparlamente ein, niemand hatte damit gerechnet. Wie steht es um die AfD in der Wählergunst? Welche Chancen hat die AfD in Rheinland-Pfalz? Wir haben die wichtigsten Studien zusammengefasst! Für die AfD stimmen 6.316 Wähler, das sind 0.3% der Bürger in Rheinland-Pfalz und 4.8% der Zweitstimmen. Wer ist die AfD? Die AfD ist im Spektrum der etablierten Parteien rechts angesiedelt, sie wird überwiegend als rechts-populistisch eingeordnet, was auch viele Politiker kritisch sehen. Weiterführende Informationen zur AfD und mehr zum Wahlprogramm der AfD oder finden Sie mehr über die AfD auf Wikipedia.

Wahlprogramm der Freie Demokraten (FDP)

Vor nicht allzu langer Zeit waren sie bei den meisten Mitbürgern schon gedanklich vom Parteienspektrum verschwunden. Die FDP stehen als Liberale rechts der Mitte, ihre Politik setzt auf den einzelnen Staatsbürger und dessen Eigenverantwortung . Fundamental sieht sich die FPD somit in der Freiheit jeder einzelnen Person, insbesondere vor staatlicher Einmischung. Wie wählen die Menschen in Rheinland-Pfalz über die Parteien zur Bundestagswahl? wird die Partei für sich in Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz) gewinnen. Mehr Informationen zur FDP und zum aktuellen Wahlprogramm der FDP oder lesen Sie mehr über die FDP auf Wikipedia.

Das interessiert die Deutschen bei dieser Wahl

Die folgenden Themen leiten den nächsten Bundestagswahlkampf der Parteien:

  1. Medienpolitik
  2. Außenpolitik
  3. Ernährungspolitik
  4. Rechtspolitik
  5. Energiepolitik
  6. Umweltpolitik
  7. Sicherheitspolitik
  8. Agrarpolitik
  9. Deutsche Wiedergutmachungspolitik‎

Rheinland-Pfalz: Prognosen und Trends

Die Prognose für Wahlkreis 907 (Rheinland-Pfalz). Hier finden Sie die statistische Hochrechnung für Rheinland-Pfalzs bedeutenste Stadt Mainz.

Parteien Wähler Prozent
SPD 716.029 32.5%
Zweitstimme SPD 608.910 27.7%
CDU/CSU 1.026.360 46.6%
Zweitstimme CDU/CSU 958.655 43.6%
Die Grünen 133.256 6.1%
Zweitstimme Die Grünen 169.372 7.7%
Die Linke 105.928 4.8%
Zweitstimme Die Linke 120.338 5.5%
FDP 63.585 2.9%
Zweitstimme FDP 122.640 5.6%
Freie Wähler 48.110 2.2%
Zweitstimme Freie Wähler 28.159 1.3%
AfD 6.316 0.3%
Zweitstimme AfD 106.414 4.8%
Die Partei 952 0.0%
Zweitstimme Die Partei 0 0.0%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Wähler und Nichtwähler in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 3.092.424 137.3%
Aktive Wähler 2.251.979 72.8%
Gültige Erststimmen 2.201.264 97.7%
Gültige Zweitstimmen 2.214.497 98.3%

Mehr Umfragen über Mainz und Rheinland-Pfalz: