Brandenburg: Umfrage

Zur kommenden Bundestagswahl kommen auch wieder 2.065.944 Wähler aus dem Wahlkreis Brandenburg zur Urne. Nicht nur Informationen zu den neuen kandidaten, hier lesen Sie ebenso immer die aktuellen Zahlen, Trends, Hochrechnungen und Prognosen. Wir sehen uns genauer an, wie die Stimmung in Brandenburg sein wird. Nun brauchen wir noch ein genaues Datum, der Termin wird von unserem Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit den Ländern und der Regierung bestimmt und festgelegt. Jetzt können sich all unsere verschiedenen Parteien aber auch die berichtenden Medienvertreter und Redakteure auf die Wahl einstellen. Parteien aus der Mitte wie SPD, CDU/CSU, FDP, Grüne und Die Linke in Brandenburg. Sowohl als auch neue Parteien wie Freie Wähler, AfD und Die Partei. Von Thüringen bis Bayern haben wir die Trends zur deutschen Bundestagswahl mit spannenden Nachrichten zu allen Spitzenpolitikern und Parteien.

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Fraktion

Als Volkspartei der Mitte ist die CDU / CSU mittlerweile seit über fünfzig Jahren stets aktiv im Bund und in den Ländern.

Sie wenden sich an Personen und Wähler aus allen Schichten und Gruppen.

Wer liegt vorn in der Wählergunst? 35.6% kann die CDU / CSU in Brandenburg für sich

Zusätzliche Informationen zur CDU / CSU, ebenso auf Wikipedia.

Die Bundestagsfraktion der SPD

Bundesweit ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, kurz SPD, vertreten, sie ist aber auch in allen Landtagen für die anderen politischen Parteien für Bildungspolitik, Migrationspolitik, Innenpolitik und Umweltpolitik. Die SPD fast gleich hohe Mitgliederzahl wie die CDU. Die Partei ist eine politische Wiedergründung der deutschen Nachkriegszeit 1945, die Mitglieder der SPD gehören der ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. Zentrales Ziel ist die Bildungsgerechtigkeit für Aufstiegschancen bildungsfernerer Schichten und sozialer Gruppen für ein sozial gerechteres System. Wie denken die Menschen in Brandenburg über die Parteien zur Bundestagswahl? 26.6% der Erststimmen kann die SPD in Brandenburg (Brandenburg) für sich Lesen Sie hier mehr zur SPD, ebenso auf Wikipedia.

FDP (Freie Demokratische Partei), die Bundespartei mit Wahlprogramm

FDP stehen als Liberale rechts der Mitte . Wie denken die Wähler hier? wird die Partei für sich gewinnen und gleichzeitig 2.6% der Zweitstimmen. Lesen Sie hier noch mehr zur FDP und mehr zum Wahlprogramm der FDP oder lesen Sie mehr über die FDP auf Wikipedia.

Linkspartei: Die Linke: Wahlprogramm

Durch Verschmelzung von SPD-Abspaltung WASG und der Linkspartei. PDS entstand 2007 Die Linke, das erste Grundsatzprogramm wurde erst Ende 2011 verabschiedet und ist seither die Basis ihrer politischen Arbeit. Was wählt man in Brandenburg? 23.9% kann die Die Linke in Brandenburg (Brandenburg) für sich Lesen Sie hier noch mehr zur Die Linke und zum aktuellen Wahlprogramm der Die Linke.

Die Grünen: Wahlprogramm

Bündnis 90/Die Grünen beschäftigen sich vor allem mit umweltfreundlicher Politik, früher wareDie Grünen für viele noch Alternativ heute sind sie unumstritten in der gesellschaftlichen Mitte angekommen. Die Grünen setzen auf Umweltschutz, grünes Wirtschaften und ein starkes, solidarisches Europa, ebenso wie Gleichberechtigung in der Gesellschaft und die gezielte Integration von Flüchtlingen. Es gibt viele Wahlprognosen in Zeitungen. Wen wählt man hier? wird die Partei für sich in Brandenburg (Brandenburg) gewinnen und 4.7% der Zweitstimmen. Hier finden Sie noch mehr zur Die Grünen.

AFD (Alternative für Deutschland) Fraktion

Als Reaktion auf den damaligen Euro-Rettungsschirm wurde die Partei AfD wurde gegründet und ist politisch rechts. Bei der Europawahl gewann sie erstmals Mandate und zog ab 2014 direkt in elf Landesparlamente ein, mit diesem schnellen Sieg hatte keine der Parteien gerechnet. Wie lässt sich die AfD heute einschätzen? Die AfD ist im politischen Spektrum der größeren Parteien weit rechts verortet, die Partei wird dementsprechend überwiegend als rechts-populistisch eingeordnet. Hier sind die aktuelle Bundestagswahl Hochrechnung für die AfD mit Erst- und Zweitstimmen. Kaum zu glauben, von 2.065.944 wahlberechtigten Menschen wählen 0.0% die AfD. Hier entdecken Sie noch mehr zur AfD und zum aktuellen Wahlprogramm der AfD.

Themen die die Wahl entscheiden

Folgende Themen bestimmen den Wahlkampf der Parteien:

  1. Sicherheitspolitik
  2. Kulturpolitik
  3. Medienpolitik
  4. Verkehrspolitik
  5. Haushaltspolitik
  6. Rechtspolitik
  7. Außenpolitik

Brandenburg: Prognosen und Trends

Die Prognose für Wahlkreis Brandenburg. FindenSie hier die Wahlprognose für Brandenburgs wichtigste Stadt Potsdam.

Parteien Wähler Prozent
CDU/CSU 492.236 35.6%
Zweitstimme CDU/CSU 482.601 34.9%
SPD 367.713 26.6%
Zweitstimme SPD 321.174 23.2%
FDP 21.252 1.5%
Zweitstimme FDP 35.365 2.6%
Die Linke 330.627 23.9%
Zweitstimme Die Linke 311.312 22.5%
Die Grünen 53.549 3.9%
Zweitstimme Die Grünen 65.182 4.7%
AfD 0 0.0%
Zweitstimme AfD 83.075 6.0%
Die Partei 901 0.1%
Zweitstimme Die Partei 0 0.0%
Freie Wähler 9.860 0.7%
Zweitstimme Freie Wähler 13.416 1.0%

Grundlage/Quelle: Der Bundeswahlleiter / Wiesbaden 2016 / Ergebnis der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag am 22. September 2013 umgerechnet auf die 299 Wahlkreise in der für die Bundestagswahl 2017 festgelegten Abgrenzung

Erst- und Zweitstimmen

Brandenburg Wähler Verhältnis
Wahlberechtigt 2.065.944 91.7%
Aktive Wähler 1.412.785 68.4%
Gültige Erststimmen 1.383.645 97.9%
Gültige Zweitstimmen 1.388.362 98.3%

Mehr Hochrechnungen über Potsdam und Brandenburg: